Partisanenblog

Aus dem Alltag einer Splittergruppe
 

Meta





 

Gewaltfreie Kommunikation

Sonne! Sonntag! Zeit für meine heißgeliebte Nordic Walking Einheit auf der Rheinpromenade! Flott und wohl gelaunt unterwegs höre ich weit hinter mir eine unwirsche Stimme: Vorsicht! Sie gehen ja mitten auf dem Weg! Ich bin mir keines Vergehens bewusst, links neben mir ist noch genügend Platz für Überholmanöver. Die Stimme gehört einem voll ausstaffierten Mountainbikefahrer, der mich wie ein Besessener in einem Affenzahn überholt. Eine echte Pistensau auf zwei Rädern, wirklich viel zu schnell für die Sonntagsausflügler, Bobbycarfahrer und harmlosen Fußgänger, die sich auf dem schmalen Weg zum Rhein tummeln. Mir verschlägt es die Sprache - meine Schlagfertigkeit scheint in Schockstarre und ich entgegne: NICHTS. Ich walke zügig weiter und grolle mal wieder über meine Wehrlosigkeit! Da kommt er mir plötzlich wieder entgegen, der Kugelblitz auf zwei Rädern. Nun wechsele ich radikal die Spur und gehe ihm keck auf seiner Radfahrspur entgegen, mit dem Risiko, von ihm niedergemäht und dem Erdboden gleich gemacht zu werden. SIND SIE BLIND? Brüllt er mir nun entgegen. Jetzt löst sich meine Schockstarre und aus den Untiefen meiner Seele donnert und bricht es heraus: SIE! HABEN! SIE! WOHL! NICHT! MEHR! ALLE! SIE! IMPERTINENTES! ARSCHLOCH! Für einen kurzen Moment verstummen alle Sonntagsausflügler auf der sonnigen Rheinpromenade. Nun ist die Schlagfertigkeit des Mountainbikers schockgefroren. Er weicht mir aus und radelt schleunigst von dannen. Manchmal nutzen die eisern antrainierten Regeln der guten Kommunikation einfach nichts. Scheiß drauf!

Christa am 2.6.13 16:40

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Birgit (2.6.13 17:37)
Herrlich, Christa, einfach herrlich! Ich bin Dir unendlich dankbar, dass Du unseren Blog mit dieser wunderbaren Geschichte reanimiert hast!! Und falls Dir mal nicht nach gewaltfreier Kommunikation ist: ein Stock mutig in die Speichen gerammt hilft mitunter auch. Den zweiten solltest Du dann allerdings in der Hand behalten. Aus rein kommunikativen Zwecken natürlich.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen